Beim Wandern in Rheinland-Pfalz gewährt jede Region Einblicke in ihre einzigartige Gesichts- und Charakterzüge und Schönheit. Der Rhein-Steig, Eifelsteig und die „Traumpfade“ und viele andere bekannte Wanderwege entsprechen den Wünschen leidenschaftlicher Wanderer voll und ganz. Es sind sogenannte zertifizierte Wanderwege. Diese Strecken sind garantiert für den Autoverkehr gesperrt, haben einzigartige Aussichten und sind gut gewartet und übersichtlich ausgeschildert.

Durch Deutschlands Rotweinparadies, das Ahrtal, und die benachbarte Eifel läuft der Ahr-Steig, ein anspruchsvoller Wanderweg, im Norden Rheinland-Pfalzs. Entdecken Sie bei Ihrer Wanderung über den Ahr-Steig malerische Dörfer, ländliche Wiesenpfade, enge Felspfade, imposante Hochplateaus und lebendige Weinorte. Die Strecke kennzeichnet sich außerdem durch eindruckvolle Aussichten über das romantische Ahrtal, über die Eifel und die Rheinebene, sogar der berühmte Kölner Dom ist bei guter Sicht zu erkennen. Der Ahr-Steig ist etwas 110 km lang.

Der Eifelsteig hat eine Länge von 313 km und bietet abwechslungsreiche und naturnahe Wanderwege und Sandpfade, wunderschöne Aussichten und unterschiedliche Naturlandschaften in der Eifel. Der Verlauf des Eifel-Steigs macht seinem Motto „Wo Fels und Wasser dich begleiten“ Ehre. Vom flachen Norden bei Aachen über das „Hohe Venn“, durch das einsame Rurtal, vorbei an imposanten Stauseen, dem „Nationalpark Eifel“ und über die Kalk- und die Vulkaneifel bis hin zur Südeifel führt Sie der Eifelsteig durch die unterschiedlichsten Landstriche und offenbart Ihnen immer wieder neue landschaftliche Eindrücke.

Wandern in der pfälzischen Natur. Drei als Qualitätsweg zertifizierte Wanderwege, die in Etappen und als Mehrtageswanderungen absolviert werden können, bereichern das reizende Wanderangebot der Pfalz, nämlich: der Pfälzer Höhenweg, der Pfälzer Waldpfad und der Pfälzer Weinsteig. Die Wanderwege bieten rund um den Donnersberg, inmitten des Naturparks und der Wälder des Pfälzer Walds und an der deutschen Weinroute vorbei, insgesamt über 400 km Wanderspaß. Die Wanderungen führen Sie über schmale Waldwege, durch idyllische Orte, an spektakulären Felsenformationen, romantische Burgen und unzählige Weinbergen entlang. Unterwegs begegnen Ihnen Wanderhütten, in denen Sie etwas essen und trinken und regionale Spezialitäten kosten können.